Liebe Eltern, liebe Kollegen, liebe Freunde des Kanada-Austauschs,

nach ein paar Tagen ist es wieder einmal Zeit für ein paar neue Bilder aus der Neuen Welt.

Leider hat sich nach Gerhards Beitrag vor ein paar Tagen kein weiteres Mitglied der Austauschgruppe mehr bereit gefunden, ein paar Sätze über Eindrücke und Erlebnisse für die Schulhomepage zu verfassen. Aber das wird vielleicht noch...

Hier zwei Bilder von unserem Besuch im Legislative Building, dem "Landtag" von Manitoba.

 

Hier noch ein Blick auf WINNIPEG vom Stadtteil St. Boniface aus:

 

Und hier noch drei Aufnahmen aus dem Steinbach Mennonite Heritage Village.

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen aus Kanada,

Susanne Graf, Karl-Bernhard Silber und 20 AustauschlerInnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mehr Klassen und genuegend

Passauer Neue Presse, 07.09.2018

 

 

 

 

 

"Nach einem sehr langen Flug kamen wir in Kanada an, dieser hat sich jedoch total gelohnt. Am Flughafen wurden wir sehr freundlich empfangen, und die Leute hier, besonders meine Gastgeber, sind sehr nett, wie alle Leute, die ich bisher hier in Kanada getroffen habe.

Die Landschaft hier ist malerisch, viele Bäume wachsen neben den Straßen und manche sagen bereits, es sei wie in einem Film. Ich denke, dass wir hier noch sehr viel Spaß haben werden und dass die kommenden Wochen die beste Zeit meines Lebens werden, was wahrscheinlich auch auf alle anderen Austausch-Teilnehmer zutrifft."

 

Erster Ausflug: Assiniboine Park Zoo, Winnipeg

 

Alle gesund und munter und von ihren Austauschfamilien in die Arme geschlossen.

Herzliche Grüße aus Winnipeg!

Am kommenden Montag, dem 3. September, machen sich frühmorgens 16 Schülerinnen und 4 Schüler der 9. Klassen auf den Weg zum Münchener Flughafen, um dort die Reise nach Winnipeg/Manitoba anzutreten. Endlich geht es los!

 

HIER finden Sie in den nächsten Tagen Neuigkeiten, Nachrichten und Bilder von der Austauschreise. Wir würden uns freuen, wenn Sie regelmäßig einmal hier vorbeischauen würden.

Mit herzlichen Grüßen,

Susanne Graf und Karl-Bernhard Silber