Viel neues zum Start ins Schuljahr

Passauer Neue Presse, September 2019

 

 

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Freunde des Austauschs,

wieder gibt es neue Nachrichten und Bilder von der Austauschgruppe auf ihrer Kanada-Reise.

Am Freitag haben wir das Canadian Museum for Human Rights in Winnipeg besucht, das es erst seit wenigen Jahren gibt und das einzgartig auf der ganzen Welt ist. Wir haben dort viel darüber gelernt, was eigentlich Menschenrechte sind - und wo man die Grenze zwischen allgemeinen Menschenrechten und Privilegien ziehen könnte. Ist der Zugang zum Internet ein Menschenrecht? Was würden Sie sagen...?

 20190906a CMHR 3

Abgesehen vom Inhaltlichen ist das Museum auch architektonisch ein Juwel und mit vielen symbolischen Bedeutungen 'aufgeladen'. Von der Plattform des Turms hat man einen hervorragenden Ausblick auf die Skyline von Winnipeg. (https://humanrights.ca/)

20190906a CMHR 8

In der Mittagspause gab es reichlich Gelegenheit, sich in den 'Forks' mit einer Mittagsmahlzeit und zahlreichen Souvenirs auszustatten. Und das war dann schon das Ende des ersten Wochenprogramms.

 20190906b Forks

Das Wochenende konnten die Schülerinnen und der Schüler individuell verbringen; aber die meisten von uns haben sich am Samstagnachmittag beim Football getroffen. Das Heimspiel der Winnipeg Blue Bombers gegen die Saskatchewan Rough Riders stellt ein Lokalderby dar und genießt daher in der Stadt höchste Beachtung. Wir durften dabei helfen, die riesige Kanada-Flagge auf das Spielfeld zu tragen, die vor dem Singen der Hymne dort entrollt wird. Eine Aufgabe, die Konzentration und Disziplin verlangt... Und wir haben viele Komplimente bekommen. Der lautstark gefeierte 35-10- Heimsieg wurde abgerundet durch die Begegnung mit dem Bomber-Spieler Thiadric Hansen - aus Flensburg... 1,88m groß und 110 kg Muskeln. Da strahlten viele Augen. Aber sehr freundlich war er auch.  (https://www.bluebombers.com/players/thiadric-hansen/164984/)

Heute (Mo) ging es dann vormittags ins Museum St. Boniface, das in einem der größten Blockhäuser Nordamerikas untergrbracht ist. Mitte des 19. Jahrhunderts übernahmen hier Nonnen vielfältige soziale Aufgaben - vom Krankenhaus über die Betreuung von Alten bis hin zur Waisenversorgung und Schule... In einer Welt und Zeit, als Frauen keine verantwortlichen Tätigkeiten übertragen wurden, waren diese Nonnen sozusagen die ersten verantwortlichen 'Unternehmerinnen' und 'Managerinnen'.

20190909a StBoniface 13

Traditionell erfahren wir in diesem Museum immer die anschaulichsten Einzelheiten über den Fellhandel der Hudson Bay Company und über die Kultur und die Unterdrückung der Métis in Kanada (https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A9tis).

20190909a StBoniface 16

Nach der Mittagspause dann etwas sehr Angenehmes: die Herstellung von Schoko-Pralinen in der Schulküche. Vielleicht bringen Ihre Kinder etwas davon nach Deutschland mit...

Nicht dafür verbürgen können sich

Ihre

KB Silber und Susanne Graf

Liebe Eltern, liebe Freunde des Kanada-Austauschs,

nun ist schon der dritte Tag der Austauschreise vorbei... Alle sind gesund und munter und erhalten viele Komplimente, wie vorbildlich und interessiert sie sich benehmen. Das nur als Rückmeldung an die hoffentlich zufriedenen Eltern.

Gestern haben wir mit der Oak Hammock Marsh ein Feuchtgebiet erkundet und dabei viel über die Bedeutung dieses lange vernachlässigten Ökosystems gelernt.

20190904a OakHammockMarsh 28

20190904a OakHammockMarsh 34

Heute dann (Do) ging es ins historische Zentrum von Winnipeg. Nach einer Stadtführung machten wir Pause in der örtlichen 'Poutinerie', wo wir die Poutine - Pomme frites mit Käse und Bratensauce und verschiedenen anderen Zutaten... - probieren konnten. Allgemeine Zustimmung... (wie jedes Jahr...)!

20190905b Poutinerie 6

Den Abschluss des Tagesprogramms machte ein Besuch im Manitoba Museum, wo wir viel über die Naturgeschichte und die Kultur der vielen hier beheimateten kulturellen Gruppen erfahren haben. Sicherlich ein Highlight: Die Replika der 'Nonsuch', eines Handelsschiffs aus dem 17. Jahrhundert, mit dem für die Hudson Bay Company der Fellhandel zwischen Nordamerika und England begann.

20190905c ManitobaMuseum 11

Nun beginnt schon der Endspurt ins erste Wochenende!

Herzliche Grüße von allen, besonders auch im Namen von Frau Graf, Ihr

Karl-Bernhard Silber

 

 

Liebe Eltern der AustauschlerInnen, liebe Freunde des Kanada-Austauschs,

erleichtert dürfen Frau Graf und ich Sie darüber informieren, dass die Reise nach Winnipeg gut geklappt hat. Zum Umsteigen in Toronto stand nur ein schmales Zeitfenster von vierzig Minuten zur Verfügung; aber wir haben es trotzdem geschafft! -

Heute stand dann schon der Besuch im Zoo von Winnipeg mit seiner weltweit führenden Eisbären-Forschungsstation auf dem Programm.

 20190902a Winnipeg Zoo 4

Ja, und ein Besuch in einer berühmten örtlichen Eisdiele nach einem straffen Spaziergang durch den Assiniboine Park. Bei einer kurzen Rast konnten wir feststellen, dass auch NeuntklässlerInnen noch nicht zu alt zum Schaukeln sind...

20190902a Winnipeg Zoo 40

 

Herzliche Grüße aus der Neuen Welt, auch von Frau Graf, Ihr

Karl-Bernhard Silber


Wichtige Initiative Bayerns

Passauer Neue Presse, Juli 2019