2016 09 08 PNP Pferd

 

 

 

 

 

Hallo liebe Eltern und Austausch-Freunde,

heute habe ich noch einmal ein Foto für Sie, das, wie ich meine, eine Menge Fragen beantwortet, die Sie möglicherweise dem Austauschprogram schon immer einmal stellen wollten. Die Fragen sind:

a) Enthält Ihr Besichtigungsprogramm auch Touren, bei denen die Kinder auch so richtig in Kontakt mit der Natur kommen und sich dementsprechend anziehen müssen?

b) Hatten die Kinder bislang schon Gelegenheit zum Shoppen?

c) Waren Sie dabei?

So, und hier kommt zunächst das Bild:

 

Die Antworten dazu:

a) ja

b) ja

c) nein

Mit herzlichen und humorvollen Grüßen, auch im Namen von Frau Graf, Ihr

KB Silber

 

Liebe Eltern,

noch einmal stelle ich Fotos von der Kanada-Reisegruppe ins Netz.

Heute waren wir in der Winnipeg Art Gallery, wo es typisch kanadische Kunstwerke zu besichtigen gab (vor allem solche von Inuits), im Anschluss daran im Legislative Building, also sozusagen dem "Landtag" der Provinz Manitoba, die doppelt so groß ist wie Deutschland, aber nur zwei Millionen Einwohner hat. Viel Spaß mit den Bildern - ich hoffe, Sie finden Ihr Kind...!

Mit herzlichen Grüßen von Frau Graf, Ihr

KB Silber

 

 

 

 

Liebe Eltern,

heute gibt es wieder Nachrichten von den letzten beiden Tagen.

Gestern haben wir das Naturschutzgebiet Oak Hammock Marsh besucht, ein Feuchtgebiet, wobei es (neben dem immer beliebten Stockbrot-Grillen) viel über ein empfindliches Ökosystem zu lernen gab. Das Paddeln in großen Kanus war bei den Jugendlichen aber der große Knaller, und deswegen poste ich hier einfach Bilder, ohne viel dazu zu schreiben...

 

 

Heute, am 9. September, ging es dann ins Canadian Museum of Human Rights - eine Einrichtung, die ebenso von ihrem Konzept her als auch von der Architektur als einzigartig auf der Welt gelten darf.

So, jetzt geht es in das Wochenende mit den kanadischen Familien - und ein schönes Wochenende wünschen wir auch Ihnen daheim!

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Freunde des Kanada-Austausches,

ich hoffe, dass Sie alle schon darüber orientiert sind, dass Ihre Kinder glücklich und gesund in Kanada angekommen sind. Meinen entsprechenden Beitrag von vorgestern habe ich eben erst freigeben können...

Nun aber aktuelle Informationen.

Nach einem nationalen Feiertag, dem ersten Montag im September (da sind hier mehr Geschäfte geschlossen als zu Weihnachten...), beginnt nun hier langsam das Schuljahr. Die Kinder haben noch Ferien, aber die kanadischen Kollegen mussten zur Jahreseröffnungskonferenz antreten.

Die Austauschgruppe tat sich mit den kanadischen Partnerschülern zusammen und ging zum Curling. Dieser Sport ist erheblich anspruchsvoller als er im Fernsehen wirkt - die Jugendlichen hatten viel Spaß dabei. Am Ende haben wir sogar drei Mitglieder des kanadischen Olympiateams im Curling kennengelernt, die 2014 in Sotschi die Goldmedaille gewonnen hatten. Eine von den Medaillen war sogar vor Ort, so dass wir sie uns ansehen konnten. Durch die anschließende Fragerunde und das Gruppenbild verzögerte sich die Weiterfahrt zum Zoo etwas; leider blieb dann dort weniger Zeit als geplant.

Nach der Rückkehr zur Schule wurde noch die Einlage für den bunten Abend heute geübt; und nun bereiten wir uns darauf vor, heute abend noch einmal bestens zu repräsentieren und uns willkommen heißen zu lassen. Und dann gibt es ein Buffet von mitgebrachten Köstlichkeiten aus allen möglichen Kulturen...

Herzliche Grüße aus Winnipeg!